Nach vielen Stunden des „Abbaus“ sind wir nun ein gutes Stück voran gekommen. Der Wiederaufbau kann beginnen. Unter unendlich vielen Schichten Farbe kamen Details zum Vorschein, die schon gar nicht mehr zu erkennen waren.

Es sind aber auch noch ein paar große Schadstellen zu reparieren. Gerade der Ulmenblock am Bug ist arg in Mitleidschaft gezogen. Ein „Baumschwammerl“ hat sich durch das Holz gefressen. Wir hoffen, das mit Epoxyharz in den Griff bekommen zu können. Ein Austausch des Blocks wäre super aufwändig und für uns alleine kaum zu machen.

Google+ Facebook