Heute haben wir den Bruch der einen Planke repariert. Dazu haben wir ein 4 cm starkes Brett quer über die gesamte Breite der Gondel eingeklebt. Als Kleber verwendeten wir einen sog. Marmorkleber auf Polyesterharzbasis. Dieser hat den Vorteil, dass er als 2-komponentiger Kleber eine hohe Klebekraft zum Verkleben von Hölzern aufweist. Seine pastöse Konsistenz gleicht Unebenheiten aus.
Aus den Fotos sieht man die Spannvorrichtung, die wir angefertigt haben, um den nötigen Anpressdruck erzeugen zu können. Die Fotos zeigen noch 3 einzuklebende Querhölzer. Davon haben wir erstmal nur eines verklebt. Mal sehen, ob eine Verklebung der Nachbarbereiche noch notwendig ist.

Google+ Facebook