Informationen zu La Gondola Barocca

 

La Gondola Barocca ist entstanden, um in der Schlossanlage Schleißheim eine historisch belegte Attraktion wiederzubeleben. Die Kurfürsten Bayerns liebten das Reisen mit Booten und Schiffen. Kurfürst Max II Emanuel lies sich am Starnberger See das Prunkschiff Bucentaur nach venezianischem Vorbild nachbauen. Auf den vielen Kanälen, die es zu jeder Zeit in München gab, lies er sich mit Booten von seiner Residenz zu den Schlössern Nymphenburg und Schleißheim fahren. Besonders liebte er dabei die Fahrt in original venezianischen Gondeln, die er sich samt Gondolieri aus Venedig kommen lies.

Unsere Beiträge in der Kategorie Veranstaltungen

Schön war’s beim Gartenfestival

Das Gartenfestival Schleißheim, das vom 21. - 23. April 2017, im englischen Teil des Hofgartens Schleißheim stattfand, zog auch heuer wieder Scharen von Besuchern an. Alle waren begeistert von der Anlage und dem harmonischen Miteinander von Verkaufsständen und...

mehr lesen

Gartenfestival 21. – 23. April

An diesem Wochenende bieten wir Fahrten anlässlich des Gartenfestivals in der Schlossanlage Schleißheim mit unseren zwei Gondeln an. Gäste des Gartenfestivals zahlen am Freitag, Samstag und Sonntag mit gültiger Eintrittskarte lediglich 5 EUR pro Person für eine Fahrt...

mehr lesen

Historische Jagd- und Kutschengala

Zur historischen Jagd- und Kutschengala in der Schlossanlage Schleißheim hatten wir Besuch von Bernd Weber, unserem Vollblut-Musiker. Den Gästen, dem Gondoliere und auch dem Gitarristen machten die musikalischen Gondelfahrten sichtlich Spaß. Und das meist gewünschte...

mehr lesen

Gartenfestival

Erneut fand im Hofgarten Schleißheim das Gartenfestival statt und wir waren wieder dabei.

mehr lesen

Historische Jagd- und Kutschengala

Mittlerweile fest im Jahresrhythmus etabliert hat sich die historische Jagd- und Kutschengala im Hofgarten Schleißheim. Erstmals dabei ist heuer La Gondola Barocca mit zwei venezianischen Gondeln.

mehr lesen
Google+ Facebook